klein schlafgemach 12 12 peter franke.jpg
Bild00004.jpg
Kopie von DSC_0150.JPG

EMail Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Die Angst setzt Grenzen - die Mauer als Symbol für die deutsche Teilung
Wann:
13.09.2017 19.00 Uhr
Wo:
Barocksaal - Delitzsch
Kategorie:
Vortrag

Beschreibung

Begleitend zur derzeitigen Sonderausstellung im Museum Barockschloss Delitzsch „Neue Heimat Delitzsch – Umsiedlung und Vertreibung“ beleuchtet Dr. Eva-Maria Zehrer von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung am 13. September um 19 Uhr im Barocksaal einige persönliche Schicksale und den Alltag an der innerdeutschen Grenze zwischen 1949 und 1989.

Zudem informiert der Vortrag über die staatlich angeordneten Säube-rungsaktionen und den Ausbau der Grenzsicherungsanlagen in der DDR. Im Jahre 1952 wurden im Rahmen der „Aktion Grenze“ allein 400 Menschen nur aus dem Kreis Salzwedel in den Kreis Delitzsch zwangsausgesiedelt.

Anmeldung im Museum unter 034202 67-208.

Veranstaltungsort

Ort:
Barocksaal
Straße:
Schloßstraße 31
PLZ:
04509
Stadt:
Delitzsch
Bundesland:
Sachsen
Land:
Land: de

Beschreibung

Barocksaal in der Beletage des Barockschlosses

Termine

schloesserland

 

mittenrein

Visitors Counter, Heat Map Tracker and User Click Tracking